Ein paar Beispiele aus meinem ANGEBOT an ÄTHERISCHEN ÖLEN von AROMATHERAPIE-QUALITÄT aus einem weltweit führenden Destillations-Betrieb

Die Liste weiterer 200 Öle findest Du unter "ÄTHERISCHE ÖLE & AROMA-BERATUNG" zum Ansehen & zum Download, sowie unter "Ätherische Öle Monografien"

Edeltanne, Abies alba pectinata

Wasserdampf-Destillation der Nadeln und Zapfen, Herkunft Nordosteuropa

http://de.wikipedia.org/wiki/Abies_alba

 


5,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Eucalyptus citriodora

Wasserdampfdestillation aus den Blättern, China

http://en.wikipedia.org/wiki/Corymbia_citriodora

4,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Eucalyptus globulus

Wasserdampfdestillation aus den Blättern, China

http://de.wikipedia.org/wiki/Blauer_Eukalyptus

 

4,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Olibanum - Arabischer oder Somalischer Weihrauch, Boswellia carterii oder sacra

Wasserdampfdestillation aus dem Harz, Herkunft Somalia

http://de.wikipedia.org/wiki/Boswellia_sacra

Wirkung: antirheumatisch, entzündungshemmend

8,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Patchouli, Pogostemon cablin

Wasserdampfdestillation aus den Blättern, Herkunft Indonesien

http://de.wikipedia.org/wiki/Javanisches_Patschuli

5,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

R-Sätze

 


 

Analysiert man ätherische Öle so stellt man fest, dass diese aus vielen (teilweise sogar mehreren hundert chemischen Bestandteilen) bestehen.

Da ein naturreines Öl weder Wasser noch sonstige Streckmittel enthält, liegen diese Bestandteile relativ zum Gesamtgewicht in hoher Konzentration vor.

Ein Beispiel hierfür ist das Limonen in den Zitrusölen. Limonen fällt unter das Chemikaliengesetz und muss mit entsprechenden Sicherheitsmerkmalen (Gefahren-Symbole), Hinweisen auf die besonderen Risiken (R-Sätze) und Sicherheitsratschlägen (S-Sätze) versehen werden.

Deshalb müssen wir und alle Mitbewerber eine Vielzahl von Warnhinweisen auf den Etiketten anbringen.

Das ist insofern auch richtig, als ätherische Öle sehr konzentriert sind, so dass für alle Anwendungen die über das Beduften von Räumen in sparsamer Dosis hinausgehen, Fachwissen erforderlich ist.

Als Kunde sollten Sie aber wissen, dass ein qualitativ hochwertiges Produkt genau so gekennzeichnet werden muss wie ein Billigartikel und eine 10 ml Flasche genau so wie ein 10 Liter Kanister. 

Mit einem hochwertigen ätherischen Öl können Sie sich und Ihren Lieben körperlich und seelisch viel Gutes tun, sofern Sie folgendes beachten:

 

ätherische Öle gehören nicht in Kinderhände

ätherische Öle dürfen nicht auf Schleimhäute oder in die Augen gelangen

ätherische Öle sollen nicht unverdünnt auf die Haut gelangen, insbesondere Zimt und Zitrusdüfte

einige ätherische Öle erhöhen auf der Haut die Photosensibilität (z.B. Angelikawurzel, Bergamotte und andere Zitrusdüfte...)

einige ätherische Öle sind nur bedingt für Kinder unter 6 Jahren geeignet (z.B. Pfefferminze, Eukalyptus, Kampher, Ackerminze, Kümmel, Salbei, Thymian, Ysop...)

einige ätherische Öle dürfen nur bedingt in der Schwangerschaft verwendet werden (z.B. Anis, Bay, Eisenkraut, Fenchel, Ingwer, Kampher, Muskatnuss...)